Überhöhte Geschwindigkeit: Der Killer Nummer 1!

Geschwindigkeitsmessungen der KPB Siegen-Wittgenstein

Die Polizei Siegen-Wittgenstein will Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen!

Zu schnelles Fahren ist nach wie vor die Todesursache Nummer 1 auf unseren Straßen!

Die Polizei rät daher zu entsprechend vorsichtiger und vorausschauender Fahrweise und gibt zu bedenken, dass bereits 15 km/h mehr oder weniger über Tod oder Leben entscheiden können! 

Bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 65 km/h sterben 8 von 10 angefahrenen Fußgängern! 
Hingegen überleben bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 50 km/h 8 von 10 Menschen das jeweilige Unfallgeschehen! 
 
 

Zu Ihrer Sicherheit plant die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein daher Geschwindigkeitskontrollmaßnahmen, über die wir Sie nachfolgend informieren:   

 

Donnerstag, den 13.04.2017 

Siegen - Gosenbach, Siegener Straße

Burbach, L 531

Siegen - Weidenau, Weidenauer Straße

 

Freitag, den 14.04.2017 

Siegen, HTS

 

Samstag, den 15.04.2017 

Siegen - Geisweid, Geisweider Straße

 

Sonntag, den 16.04.2017 

Netphen, Kronprinzenstraße


Montag, den 17.04.2017

Erndtebrück, B 62

 

Dienstag, den 18.04.2017

 Siegen - Setzen, Setzetalstraße

Siegen, L 562

 

Mittwoch, den 19.04.2017

 Netphen - Herzhausen, L 728

Siegen, L 564

Kreuztal - Krombach, L 729

 

Donnerstag, den 20.04.2017

 Kreuztal, B 517

Bad Berleburg, B 480

 

Freitag, den 21.04.2017

 Freudenberg - Büschergrund, K 20

 

Samstag, den 22.04.2017

 ./. 

 Sonntag, den 23.04.2017

 Kreuztal, HTS

 

Außerdem führen sowohl der Kreis Siegen-Wittgenstein als auch die Stadt Siegen Geschwindigkeitskontrollen in eigener Zuständigkeit durch. 

 

 

 

 

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW