Überhöhte Geschwindigkeit: Der Killer Nummer 1!

Geschwindigkeitsmessungen der KPB Siegen-Wittgenstein

Die Polizei Siegen-Wittgenstein will Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen!

Zu schnelles Fahren ist nach wie vor die Todesursache Nummer 1 auf unseren Straßen!

Die Polizei rät daher zu entsprechend vorsichtiger und vorausschauender Fahrweise und gibt zu bedenken, dass bereits 15 km/h mehr oder weniger über Tod oder Leben entscheiden können! 

Bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 65 km/h sterben 8 von 10 angefahrenen Fußgängern! 
Hingegen überleben bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 50 km/h 8 von 10 Menschen das jeweilige Unfallgeschehen! 

 

Zu Ihrer Sicherheit plant die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein daher Geschwindigkeitskontrollmaßnahmen, über die wir Sie nachfolgend informieren:    

 

Montag (31.10.2016):

Siegen-Gosenbach (Siegener Straße)

 

Dienstag (01.11.2016):

Burbach (B 54), Kreuztal (L 908)

 

Mittwoch (02.11.2016):

Netphen (L 728), Siegen-Geisweid (Hofbachstraße), Hilchenbach (B 508)

 

Donnerstag (03.11.2016):

Siegen (Olper Straße), Siegen-Weidenau (Batterieweg)

 

Freitag (04.11.2016):

Freudenberg (Siegener Straße)

 

Samstag (05.11.2016):

Siegen-Geisweid (Geisweider Straße)

 

Sonntag (06.11.2016):

Netphen (B 62)

 

          

Außerdem führen sowohl der Kreis Siegen-Wittgenstein als auch die Stadt Siegen Geschwindigkeitskontrollen in eigener Zuständigkeit durch.  

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW