Infoveranstaltung der Polizei RheinBerg

Aktuelle Verkehrsunfallpräventionsprojekte der Polizei NRW

14 Meter, 1 Sekunde und YouTube

Seit dem 26.09.2016 präsentierten die Kreispolizeibehörden NRW auf ihren Internetauftritten und Socialmedia-Seiten zwei neue Präventionsvideos zum Thema „Handy am Steuer“. Die beiden Videos sind auf dem YouTube-Kanal der Polizei NRW unter dem Titel „Keine WhatsApp-Nachricht, kein Anruf ist ein Menschenleben wert“ zu sehen.

Die Filme entstanden als Gemeinschaftsprojekt der Schülervertretung der Gesamtschule Mittelkreis in Goch (Nordrhein-Westfalen) mit Unterstützung der Verkehrssicherheitsberater der Polizei Kleve, der Freiwilligen Feuerwehr Goch, der Rettungswache Goch/Emmerich sowie dem Sachverständigenbüro Jochen Lehmkuhl.

Die circa vier Minuten langen Filme sind speziell an junge Fahrer gerichtet. Die Protagonisten „Anna“ und „Jonas“ kommen nie zu Hause an, weil sie beide das Handy am Steuer bedienen. „Die Filme setzen sich authentisch mit der Opferperspektive auseinander und gehen unter die Haut“, lobte der Innenminister Jäger die Clips bei der offiziellen Vorstellung.

Neben dem landesweiten Projekt „CrashKurs“ geht die Polizei NRW mit dem YouTube-Kanal jetzt weitere Schritte in der Verkehrsunfallprävention.

Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei RheinBerg stellten an der Gesamtschule IGP in Bergisch Gladbach vor dem „CrashKurs“, sowie in der Fußgängerzone in Leichlingen die sehr anschauliche Präsentation „14 Meter, 1 Sekunde“ vor. Auch hier geht es um das Thema „Mobiltelefon am Steuer“. Dabei wurde anschaulich eine Strecke nachgebildet, die man während einer Sekunde Ablenkung durch das Telefon tatsächlich zurücklegt. Anwesende waren erstaunt über die ernüchternde Verdeutlichung. (sb)

 

Die Präventionsvideos sind unter folgenden Links erreichbar:

https://www.youtube.com/watch?v=aL1s6sHW2Nk&list=PLfqqGzMZMJUCJgEBRfE4bh30zdRLgxtHg&spfreload=10

https://www.youtube.com/watch?v=Ewq1LhCzkgU&list=PLfqqGzMZMJUCJgEBRfE4bh30zdRLgxtHg&index=2&spfreload=10

 

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW