Seien Sie smart - sichern Sie Ihr Smartphone

Vorsicht Trick- / Taschendiebe!

Seien Sie smart - sichern Sie Ihr Smartphone

Bild: Symbolbild K.O.-Tropfen

Vorsicht! K.O.-Tropfen

Informieren Sie sich über das Phänomen K.O.-Tropfen - geben Sie Tätern keine Chance.

Bild: Ring

Mutmaßliches Diebesgut sichergestellt Polizei sucht rechtmäßige Besitzer

In einer Wohnung im Kölner Stadtteil Porz hat die Polizei mehrere einhundert Schmuckstücke aufgefunden.

Bild: Symbolbild

Computereinbruch - Handeln ist erforderlich!

Professionell arbeitende Täter richten oft und zunächst unbemerkt Schaden an.

Behördenlogo des LKA NRW

Verhaltenstipps im Zusammenhang mit Angriffen durch Täter in Clownmaskierung

Auch in Deutschland häufen sich die Meldungen über als Clown kostümierte Menschen, die es sich offenbar zum Ziel gesetzt haben, unbeteiligte Passanten zu erschrecken.

Bild: Titelseite des Flyers Nur ein Spiel

Europol-Aktionswoche mobile Sicherheit

Mobile Kommunikation ist, besonders in Form von Smartphones und Tablets ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden.

Bild: Wayguard

Sicher unterwegs mit Begleit-App WayGuard

Startschuss für virtuellen Begleiter mit Notruffunktion

Bild: Riegel vor

Aktionswoche Riegel vor! Sicher ist sicherer.

Mit mechanischer und smarter Technik das eigene Heim sichern - Aktionswoche Riegel vor! Sicher ist sicherer. vom 24. bis 30. Oktober 2016

Sexuelle Gewalt

Allgemeines, Präventionstipps und Rechte der Opfer bei sexueller Gewalt

Sehr geehrte Bürgerinnen, sehr geehrte Bürger, jede Straftat an sich ist schon zu verurteilen.

Bild: Einbruchradar

Wohnungseinbruchradar für Köln und Leverkusen vom 15 bis 21. Mai 2017

50 Taten - 23 vollendet, 27 Versuche. Die Polizei informiert gezielt über die Aktionsgebiete der Einbrecher.

Bild: Symbolbild Wohnungsradar

Einbruchradar für Köln und Leverkusen startet

Die Polizei Köln veröffentlicht ab heute, 11. April 2016, eine Übersicht der Einbrüche der jeweils vergangenen Woche.

Bild: Symbolfoto

Cyberattacken auf Firmen- und Privatrechner - Warnmeldung

Die Polizei Köln warnt PC-Anwender aktuell vor einer Schadsoftware (Kryptotrojaner), die Kriminelle über das Internet verbreiten.

Bild: Polizeibeamtinnen

Informationen der Opferschutzbeauftragten zur Silvesternacht

Die Polizei Köln kümmert sich um die Opfer der Vorkommnisse in der Silvesternacht.

Bild: Sicherheit für Frauen

Sicherheit für Frauen - Präventionshinweise

Informationen der Polizei Köln zur "Sicherheit für Frauen".

Bild: Fahndungsplakat

Belohung für Hinweise auf Täter

Durch die Staatsanwaltschaft Köln wird eine Belohnung von insgesamt 10.000,- EURO ausgesetzt für Hinweise, die zur Ermittlung und Ergreifung der Täter führen.

Bild: Das Polizeipräsidium Köln

Eingaben und Beschwerden zum Polizeieinsatz in der Silvesternacht

Hinweise an die Ermittlungsgruppe Neujahr

Bild: Symbolfoto Fahndung

Polizei Köln bittet um privates Foto- und Bildmaterial

Ermittlungsgruppe Neujahr bearbeitet die Anzeigen rund um den Bahnhof in der Silvesternacht.

Bild: Symbolbild IT

Polizei Köln warnt vor Schadsoftware auf Handys und Tablets

In den letzten Wochen traten vermehrt Betrugsfälle auf, bei denen Mobilfunkgeräte durch Schadsoftware gesperrt wurden.

Bild: Fahndungsplakat

Polizei ermittelt nach Schüssen in Lokal - Plakataktion

Die Polizei Köln sucht mit Fahndungsplakaten nach den bislang unbekannten Tätern, die in einer Gaststätte im Ortsteil Nippes einen Mann durch Schüsse tödlich verletzt haben.

Bild: Drängeltrick

Einkaufsstraßen sind sehr beliebt, leider auch bei Taschendieben

Beachten Sie ein paar einfache Präventionstipps und machen Sie Taschendieben das Leben schwer.

Bild: 20 Euro Falschgeld

Falsche 20-Euro-Scheine im Umlauf

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Köln vor falschen 20-Euro-Scheinen im Kölner und Leverkusener Stadtgebiet.

Bild: Aktenzeichen XY

Kölner Fall bei Aktenzeichen XY

In der Nacht zum 12. November 2014 ist eine Taxifahrerin (67) in Köln Dellbrück von zwei Männern ausgeraubt und gefesselt worden.

Bild: Dreiecksbetrug

Dreiecksbetrug - Achtung bei perfider Betrugsmasche

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, diese perfide Betrugsmasche zu durchschauen - wer Gefahren kennt, kann Schaden vermeiden.

Bild: Diebstahl

Gemeinsam gegen Diebstahl in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Die Polizei Köln startete im März 2015 eine Initiative gegen Diebstahl in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Bild: Aktenzeichen XY

Versuchter Mord bei WM-Feier in Quadrath-Ichendorf

Kölner Fall bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" - Mehrere Schüsse auf Autokorso abgegeben

Bild: Kampagnenlogo

Mobile Beratungsstelle der Polizei Köln zum Einbruchschutz

Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicherer machen? - Beratungstermin am 2. Juni 2017

Logo

Jeder Puzzlestein zählt - Aktionswoche Riegel vor! Sicher ist sicherer.

Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicher machen?

Logo

Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs.

Taschendiebstahl im Fokus der Polizei Köln

Bild: Betrug

Betrug mittels falscher Facebook-Accounts

Mit einer perfiden Betrugsmasche versuchen Täter an Daten für Online-Bezahldienste zu kommen.

Bild: Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik 2012

Kriminalitätsanstieg gebremst. Die Polizei Köln veröffentlicht die Kriminalitätsauswerteberichte für die Stadtgebiete Köln und Leverkusen.

Foto: Hand mit Geldscheinen

Senioren wieder häufiger Opfer von Betrügern

Gerade ältere Menschen werden bevorzugt von Betrügern als gutgläubige und einfache Einnahmequelle aufs Schlimmste missbraucht.

Foto: Einbrecher an einer Terrassentür

Kölner Studie zum Wohnungseinbruch aktualisiert

Fast die Hälfte aller Einbrüche scheitert an fachkundig montierten Sicherungseinrichtungen.

Bild: Logo

Sicher wohnen

Fast alle zwei Stunden wird in den Städten Köln und Leverkusen ein Wohnungseinbruch verübt.

Bild: Das Polizeipräsidium Köln

Prävention: Die Tür bleibt zu, wenn der Fremde läutet!

Das möchte die Seniorenberaterin der Polizei, Kriminalhauptkommissarin Angelika Platthaus, gerade den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zurufen.

Foto: Beratung am Seniorentelefon

Info-Telefon der Polizei Köln für Seniorinnen und Senioren

Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Köln hat für ältere Kölner und Leverkusener Bürgerinnen und Bürger ein Seniorentelefon eingerichtet.

Bild: Staatsschutz gegen Extremismus

Staatsschutz gegen Extremismus

Was bedeutet STEP? Staatsschutz gegen Extremismus durch Prävention.

Foto: Opferschutzberatung

Ihre Ansprechpartnerinnen für Kriminalprävention und Opferschutz

Polizeiliche Kriminalprävention ist ein integraler Bestandteil des polizeilichen Gesamtauftrags und damit polizeiliche Kernaufgabe.

Foto: Uniform der Polizei Nordrhein-Westfalen

Kriminalitätsprävention der Polizei Nordrhein-Westfalen

Landesweite Informationen zur Kriminalitätsprävention.

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW