Seien Sie smart - sichern Sie Ihr Smartphone

Vorsicht Trick- / Taschendiebe!

Seien Sie smart - sichern Sie Ihr Smartphone

In der Karnevalszeit sind nicht nur Jecken unterwegs. Taschen- und Trickdiebe nutzen Gedränge und Ablenkung durch das fröhliche Treiben oder Alkoholgenuss, um Sie zu bestehlen. Nehmen Sie daher nur das Notwendigste mit.

Das Polizeipräsidium Köln wird am 21. Februar 2017 einen weiteren Schwerpunkttag im Rahmen der dritten landesweiten Kampagne zur Bekämpfung des Taschendiebstahls „Augen auf und Tasche zu!“ durchführen. Die Präventionsmaßnahmen richten sich schwerpunktmäßig an junge Erwachsene hinsichtlich der Gefahr der Smartphone-Entwendung insbesondere in der Karnevalszeit. An Berufsschulen in Köln und Leverkusen werden dazu Informationsveranstaltungen durchgeführt.

Nur wer die IMEI (Individualnummer) seines Smartphones kennt, entsprechende Apps installiert und die richtigen Einstellungen vorgenommen hat, ist in der Lage, die Folgen eines Diebstahls selbst zu minimieren. Nicht nur, dass das Smartphone bei einer Sicherstellung zugeordnet werden kann – mit der richtigen Vorbereitung lässt sich das Gerät orten und persönliche Daten auf dem Smartphone können per Fernzugriff gelöscht werden.

Hier finden Sie Tipps, die Ihnen helfen können, unbeschadet durch die Fünfte Jahreszeit zu kommen: PDF Icon Handzettel Handydiebstahl und PDF Icon Handypass zum Selbstausdruck.

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW