Streifenwagen im Einsatz

Das Verkehrskommissariat

Dem Unfallflüchtigen auf der Spur

In Senden befindet  sich das zentrale Verkehrskommissariat für den Kreis Coesfeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Kommissariates sind für die Bearbeitung aller Verkehrsunfälle und Verkehrsdelikte zuständig, einschließlich der Verkehrsunfallfluchten. Die Aufgabenpalette reicht von der Bearbeitung einer geringfügigen Verkehrsordnungswidrigkeit bis zu umfangreichen Ermittlungen bei einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Speziell geschulte Ermittler befassen sich  mit der leider sehr hohen Anzahl von Verkehrsunfallfluchten. Im Jahr 2011 ereigneten sich im Kreis Coesfeld 1010 Unfälle, bei denen sich einer der Beteiligten entfernt hatte, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Aufklärungsquote liegt bei fast 43%, bei Unfallfluchten mit Verletzten sogar bei 63,5%.

Verkehrskommissariat
Anton-Aulke-Ring 62
48308 Senden
Telefon: 02597 9630
E-Mail: verkehrskommissariat.coesfeld@polizei.nrw.de

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW